St. Pauli: Henk Veerman zieht es zurück in die Heimat

Hamburg - Der FC St. Pauli muss den Abgang von Stürmer Henk Veerman verkraften. Der 29-Jährige kehrt auf eigenen Wunsch zu seinem Heimatverein SC Heerenveen zurück. 

St. Paulis Henk Veerman (29, r.) und Wiesbadens Sebastian Mrowca (26) kämpfen um den Ball.
St. Paulis Henk Veerman (29, r.) und Wiesbadens Sebastian Mrowca (26) kämpfen um den Ball.  © Uwe Anspach/dpa

Das teilten die Hamburger am Freitag im Trainingslager in Herzlake mit. 

"Wir bedauern seine Entscheidung sehr, respektieren aber natürlich seinen ausdrücklichen Wunsch, wieder mit seiner Familie in die Heimat ziehen zu können", sagte Sportchef Andreas Bornemann.

Veerman spielte zwei Jahre für den Kiezklub und erzielte in 38 Zweitliga-Partien 17 Tore. In der niederländischen Ehrendivision kam er für Heerenveen in bislang 95 Spielen ebenfalls auf 17 Tore. 

Sein Vertrag beim FC St. Pauli sollte ursprünglich bis Sommer 2021 laufen.

Veermans Marktwert wird auf 800.000 Euro taxiert.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: