FC St. Pauli will Auswärtsschwäche in Darmstadt beheben

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli will seine Auswärtsschwäche beheben und am Samstag (13 Uhr) im Punktspiel beim SV Darmstadt 98 den zweiten Saisonsieg in der Fremde feiern. 

St. Paulis Spieler stehen mit Maske auf dem Rasen.
St. Paulis Spieler stehen mit Maske auf dem Rasen.  © Axel Heimken/dpa - Pool/dpa

Die Hanseaten stehen mit 33 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Darmstadt hat drei Zähler mehr auf dem Konto und belegt Position sieben. 

Der FC St. Pauli möchten die Partie nutzen, um ihre Auswärtsschwäche endlich zu beheben. "Ich beschäftige mich nicht mit Klassenerhalt", sagte Trainer Jos Luhukay am Freitag und lieferte die Begründung gleich hinterher: "Ich bin von meiner Mannschaft überzeugt. Wann immer es darauf ankam, hat die Mannschaft ihren Charakter und ihre Mentalität gezeigt. Meine Mannschaft kann gut mit Druck umgehen."

Der Kiezclub muss verletzungsbedingt weiter auf Verteidiger Philipp Ziereis sowie die Mittelfeldspieler Christopher Buchtmann, Christian Conteh und Kevin Lankford verzichten. 




  

Die Bilanz spricht allerdings gegen den FC St. Pauli: Die Hamburger konnten in bislang acht Auswärtsspielen noch nie in Darmstadt gewinnen.  

Titelfoto: Axel Heimken/dpa - Pool/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0