FC St. Pauli kann auch das zweite Testspiel nicht gewinnen!

Hamburg - Im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung kam der FC St. Pauli gegen den dänischen Erstligisten Aarhus GF nicht über ein torloses 0:0 hinaus. 

Aarhus Sebastian Hausner (l) und St. Paulis Maximilian Franzke kämpfen um den Ball.
Aarhus Sebastian Hausner (l) und St. Paulis Maximilian Franzke kämpfen um den Ball.  © Axel Heimken/dpa

Für Neu-Trainer Timo Schultz war es der erste Auftritt unter Wettkampfbedingungen am Millerntor. Die beste Chance zum Sieg hatten die Gäste aus Dänemark, als Sören Tengstedt die Latte des Hamburger Tors traf. Für die Dänen war es ein Test vor ihrem Quali-Spiel zur Europa League am kommenden Donnerstag gegen den FC Honka Espoo aus Finnland.

Die Kiezkicker hatten ihr erstes Spiel in der Vorbereitung beim Ligarivalen Holstein Kiel am vergangenen Samstag mit 1:2 verloren. Gegen Aarhus tauschte Trainer Schultz in der Halbzeit seine Mannschaft einmal durch. Begonnen hatte er unter anderen mit den Neuzugängen Leart Paqarada, Rodrigo Zalazar und Lukas Daschner.

Die Braun-Weißen starten am 21. September um 20.30 Uhr mit dem Montagsspiel beim VfL Bochum in die neue Zweitliga-Saison. 

Bis dahin hat der Klub ja noch genug Zeit, das Toreschießen zu trainieren. 

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0