Doppelschlag beim FC St. Pauli! Kiezkicker leihen neuen Stürmer und Torwart

Hamburg – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich im Sturm und auf der Torhüterposition verstärkt.

Omar Marmoush (l.) kommt vom VfL Wolfsburg.
Omar Marmoush (l.) kommt vom VfL Wolfsburg.  © Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Auf Leihbasis wechseln Angreifer Omar Marmoush vom Bundesligisten VfL Wolfsburg und Torwart Dejan Stojanovic vom englischen Zweitligisten FC Middlesbrough ans Millerntor.

Der 21-jährige Ägypter und der 27-jährige Österreicher erhielten jeweils Verträge bis zum Ende der laufenden Saison. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

St. Pauli bestreitet am Mittwochabend (18.30 Uhr/Sky) ein Nachholspiel bei den Würzburger Kickers. "Wir sehen das als Riesenchance, den direkten Abstiegsplatz zu verlassen", sagte Trainer Timo Schultz.

FC St. Pauli: Jackson Irvine feiert unaufgeregtes Startelf-Debüt
FC St. Pauli FC St. Pauli: Jackson Irvine feiert unaufgeregtes Startelf-Debüt

Die Hamburger stehen mit acht Punkten auf dem 17. Tabellenplatz. Dahinter rangiert das Tabellen-Schlusslicht Würzburg mit lediglich vier Punkten.

Dejan Stojanovic (27) stand zuvor beim englischen Zweitligisten FC Middlesbrough zwischen den Pfosten.
Dejan Stojanovic (27) stand zuvor beim englischen Zweitligisten FC Middlesbrough zwischen den Pfosten.  © imago images / Focus Images

Die Begegnung sollte ursprünglich am 16. Dezember stattfinden, musste aufgrund einer Corona-Infektion im Würzburger Team jedoch verschoben werden.

Titelfoto: Fotomontage: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa, imago images / Focus Images

Mehr zum Thema FC St. Pauli: