FC St. Pauli empfängt Hertha BSC zum letzten Härtetest der Vorbereitung!

Hamburg - Das wird ein ordentlicher Härtetest: Vor dem Saisonstart am 25. Juli gegen Holstein Kiel testet der FC St. Pauli am 17. Juli noch gegen Bundesligist Hertha BSC!

St. Pauli-Coach Timo Schultz (43, 3. v.l.) empfängt mit seinen Kiezkickern am 17. Juli Bundesligist Hertha BSC zum letzten Härtetest. (Archivfoto)
St. Pauli-Coach Timo Schultz (43, 3. v.l.) empfängt mit seinen Kiezkickern am 17. Juli Bundesligist Hertha BSC zum letzten Härtetest. (Archivfoto)  © Daniel Bockwoldt/dpa

Die Partie am Millerntor wird um 16 Uhr angepfiffen und ist live bei Sport1 zu sehen. Darüber hinaus sollen auch Zuschauer zugelassen werden.

Angaben zur genauen Anzahl der Fans und zum Ablauf des Ticketverkaufs konnte der Kiezklub am Mittwoch noch nicht machen.

Nach Liga-Konkurrent Hannover 96 (26. Juni, 2:0), dem Oberligisten TuS Blau-Weiß Lohne (30. Juni, 4:0) und dem dänischen Erstligisten Odense BK (10. Juli) sind die Berliner der vierte Testspielgegner für die Braun-Weißen.

Während der Hauptstadtklub erst am 28. Juni in die Saisonvorbereitung einstieg, sind die Kiezkicker bereits seit dem 18. Juni wieder im Training.

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: