Schon gegen Heidenheim: St. Pauli darf das Millerntor-Stadion wieder vollmachen!

Hamburg - Pünktlich zum Start in die Heim-Festspielwochen: Der FC St. Pauli darf bereits am Freitag (18.30 Uhr) gegen den 1. FC Heidenheim das Millerntor-Stadion wieder voll auslasten!

Bereits gegen den 1. FC Heidenheim am Freitag darf der FC St. Pauli das Millerntor-Stadion wieder voll auslasten.
Bereits gegen den 1. FC Heidenheim am Freitag darf der FC St. Pauli das Millerntor-Stadion wieder voll auslasten.  © Christian Charisius/dpa

Somit dürfen die Braun-Weißen erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder alle 29.546 Plätze belegen. Die Hamburger Behörde habe die Genehmigung erteilt, gab der Kiezklub am Montagabend bekannt.

Der Mitgliedervorverkauf startet am Mittwoch um 11 Uhr, 24 Stunden später gehen die Karten in den freien Verkauf.

Die 2G+-Zugangsregelung bleibt bestehen, zudem ist das Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Stadionaufenthaltes weiterhin verpflichtend.

FC St. Pauli schmeißt Coach Timo Schultz raus! Kommt Florian Kohfeldt?
FC St. Pauli FC St. Pauli schmeißt Coach Timo Schultz raus! Kommt Florian Kohfeldt?

Die gute Nachricht kommt für die Boys in Brown genau zur richtigen Zeit: Mit dem Spiel am Freitag starten die Kiezkicker in die Wochen der Wahrheit, in denen mit Heidenheim, Werder Bremen, dem SV Darmstadt 98 und dem 1. FC Nürnberg gleich vier Aufstiegskonkurrenten nacheinander in Hamburg zu Gast sind.

St. Pauli, ohnehin schon das heimstärkste Team der Liga, kann dann wieder auf die Unterstützung eines vollen Stadions zählen.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: