St. Pauli-Abwehrkante Reginiussen hängt Fußballschuhe an den Nagel!

Hamburg – Aus und vorbei! Der ehemalige norwegische Fußball-Nationalspieler Tore Reginiussen (35) wird den FC St. Pauli am Saisonende schon wieder verlassen.

Tore Reginiussen (35) hat sein Karriereende angekündigt.
Tore Reginiussen (35) hat sein Karriereende angekündigt.  © IMAGO / Oliver Ruhnke

Doch das ist noch nicht alles - wie die Kiezkicker am Montagabend mitteilten, will der 35-jährige Abwehrspieler seine Karriere im Sommer beenden.

"Es war eine tolle Reise mit unendlich vielen Höhepunkten und Erfahrungen. Ich werde für immer für alles dankbar sein, was mir dieser Sport gegeben hat und für all die Leute, die ich auf meinem Weg getroffen habe", ließ Reginiussen via Twitter verlauten.

Seine Zeit in Hamburg und beim FC St. Pauli habe er sehr genossen, sodass es für ihn ein guter Karriere-Abschluss sei. Nun wolle er ein neues Kapitel beginnen. Eines Tages werde er auf jeden Fall als Zuschauer ans Millerntor zurückkehren, erklärte er.

Der 31-malige norwegische Auswahlakteur war erst im Januar von Rosenborg Trondheim in die Hansestadt gewechselt und half im Anschluss tatkräftig dabei mit, den Kiezclub aus der Abstiegszone in das obere Tabellendrittel zu führen.

Reginiussen verkündet Karriere-Aus!

In seiner Karriere spielte der Innenverteidiger unter anderem für Odense BK, Tromsö IL, den FC Schalke 04 und US Lecce.

Titelfoto: IMAGO / Oliver Ruhnke

Mehr zum Thema FC St. Pauli: