FSV-Testkicker Rabihic trifft gegen Ried

Antiesenhofen - Der FSV Zwickau hat im zweiten Vorbereitungsspiel gegen den österreichischen Erstligisten SV Ried ein achtbares 2:2 (0:2) erzielt.

Testspieler Kasim Rabihic (l., #14) erzielte eines der beiden Zwickauer Tore.
Testspieler Kasim Rabihic (l., #14) erzielte eines der beiden Zwickauer Tore.  © imago images/GEPA pictures

Die Enochs-Elf legte zunächst einen klassischen Fehlstart hin. Thomas Reifeltshammer (2.) und Bernd Gschweidl (4.) machten den Drittligisten nass. Das regnerische Wetter tat ein übriges.

Zur Pause wechselte der FSV bis auf Testspieler Kasim Rabihic komplett durch, sodass Innenverteidiger Jozo Stanic (21) am Tag seiner Leihe vom FC Augsburg sein Debüt bestritt.

Rabihic (52.) brachte Zwickau früh nach dem Seitenwechsel zurück in die Partie. Gerrit Wegkamp (57.) glich nach einem Eckball aus Nahdistanz aus. 

Das nächste Testspiel bestreiten die Westsachsen am Mittwoch (14 Uhr) gegen Zweitligist Karlsruher SC.

Titelfoto: imago images/GEPA pictures

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0