Wegen Corona-Fall: FSV-Testspiel abgesagt

Zwickau – Wegen eines Corona-Falls bei den Würzburger Kickers kann das für den (heutigen) Dienstag um 18 Uhr geplante Vorbereitungsspiel des FSV Zwickau gegen den bayerischen Zweitliga-Aufsteiger nicht stattfinden. 

FSV-Coach Joe Enochs wollte seine Mannschaft am Dienstag mit einem Testspiel gegen Würzburg auf die neue Saison vorbereiten.
FSV-Coach Joe Enochs wollte seine Mannschaft am Dienstag mit einem Testspiel gegen Würzburg auf die neue Saison vorbereiten.  © Gabor Krieg/Picture Point

Darüber informierten beide Vereine am Mittag. 

Demnach sei ein Kickers-Profi am Montag positiv auf Covid-19 getestet worden.

"Der betroffene Spieler zeigt keinerlei Symptome und hat sich umgehend in Quarantäne begeben. Das für heute geplante Testspiel beim FSV Zwickau wurde dennoch – in Abstimmung beider Vereine – sicherheitshalber abgesagt", heißt es in einer Mitteilung auf der Homepage der Würzburger. 

"Wir arbeiten aktuell unter Hochdruck an einem Ersatzgegner und informieren darüber, sobald Klarheit herrscht", twitterte Drittligist Zwickau.

Titelfoto: Gabor Krieg/Picture Point

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0