FSV-Oldie Ronny König hängt ein Jahr dran: "Habe noch viel zu viel Lust"

Zwickau - Ronny König bleibt dem FSV Zwickau erhalten! Der 37-jährige Angreifer hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag am Freitag um ein Jahr bis 30. Juni 2022 verlängert.

Hängt noch ein Jahr dran: FSV-Oldie Ronny König (37).
Hängt noch ein Jahr dran: FSV-Oldie Ronny König (37).  © Picture Point / Gabor Krieg

"Ich habe noch viel zu viel Lust, Fußball zu spielen. Ich fühle mich fit und es macht mir Spaß, mit den Jungs auf dem Platz zu stehen und Erfolge zu feiern", begründet der 'King' von Zwickau seine Entscheidung.

Während sich andere in seinem Alter längst in Fußballer-Rente befinden, denkt der älteste unter den derzeit aktiven Drittliga-Profis noch längst nicht ans Aufhören.

Wieso auch?

FSV-Abwehrspieler Ali Odabas wechselt in die Regionalliga!
FSV Zwickau FSV-Abwehrspieler Ali Odabas wechselt in die Regionalliga!

Seit 2016 bestritt König 178 Drittliga-Einsätze, in denen ihm 54 Treffer und 21 Vorlagen gelangen. In der laufenden Spielzeit steht der kopfballstarke Sturmtank bei neun Toren und drei Assists.

Für Sportchef Toni Wachsmuth (34) erübrigte sich daher die Frage, ob verlängern oder nicht: "Ronny ist einer, an dem sich junge Spieler orientieren können. Er spielt wieder eine sehr gute Saison und deshalb ist es wichtig, dass er uns weiterhin erhalten bleibt."

Die Erfolgsgeschichte zwischen Ronny König und dem FSV Zwickau geht erneut in die Verlängerung

König bewogen derweil auch die Geisterspiele dazu, seine Unterschrift unter das neue Arbeitspapier zu setzen: "Ich habe zu Beginn der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr gesagt, dass ich meine Profikarriere vor Zuschauern beenden möchte. Es hat sich ja leider bisher nichts geändert. Wir dürfen immer noch nicht vor unseren Fans spielen und deshalb geht es für mich jetzt auch noch ein Jahr weiter."

Titelfoto: Picture Point / Gabor Krieg

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0