Bänderverletzung! FSV-Spieler Möker fällt nach Sachsenderby für mehrere Wochen aus

Zwickau - Bitterer Verlust für den FSV Zwickau! Mittelfeldspieler Yannik Möker (21) verletzte sich bei heutigen Heimspiel-Niederlage (0:2) gegen Dynamo Dresden. Der 21-Jährige wird nun für mehrere Wochen ausfallen.

FSV-Sechser Yannik Möker (21, am Boden) musste bereits in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden. Er wurde mit einer Trage aus dem Stadion gefahren.
FSV-Sechser Yannik Möker (21, am Boden) musste bereits in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden. Er wurde mit einer Trage aus dem Stadion gefahren.  © Picture Point/Gabor Krieg

Laut dem Verein haben die ersten Untersuchungen im Zwickauer Heinrich-Braun-Klinikum gezeigt, dass sich Möker eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen hat.

Auch wenn nichts gebrochen ist, wird der 21-Jährige die nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen, kündigt der FSV an.

Bereits in der ersten Hälfte des Spiels zog sich Möker die Verletzung nach einem Pressschlag mit Christoph Daferner (23) zu.

Er wurde mit einer Trage aus dem Stadion gefahren.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema FSV Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0