Lieblingsposition? FSV-Stürmer Baumann: "Bin absoluter Teamplayer!"

Zwickau - Der Start war ein Schuss in den Ofen. Der FSV Zwickau stand nach dem 1:2 gegen Aufsteiger BVB II. in dieser Hinsicht nicht allein. Auch Viktoria Köln unterlag einem Neuling, verlor 1:2 bei Viktoria Berlin. Wer am Samstag im Sportpark Höhenberg erneut in die Röhre schaut, darf getrost von Fehlstart sprechen.

Marcel Risse (31, l.) ist bei Viktoria Köln der Spezialist für die Standards.
Marcel Risse (31, l.) ist bei Viktoria Köln der Spezialist für die Standards.  © imago images/Herbert Bucco

Um diesen zu vermeiden, müsse man aus dem verpatzten Auftakt lernen, fordert Joe Enochs: "Die Art und Weise gegen Dortmund war in Ordnung. Letztlich müssen wir unsere Fehler abstellen und die Chancen nutzen, um solche Spiele zu gewinnen."

Seine Elf sündigte gegen Dortmund in der Schlussphase - in Überzahl wohlgemerkt - mit ihren Chancen, fing sich vorher aber leichtfertig Gegentreffer. Werden diese vermieden, stellt sich die Frage nach der Chancenverwertung gar nicht erst.

Gegen Köln heißt das: Standards vermeiden! "Jeder, der sich mit der 3. Liga beschäftigt, weiß, dass sie fünf, sechs Spieler haben, die über 1,90 Meter und sehr gefährlich sind. Gerade aus der letzten Saison können wir ein Lied davon singen", mahnt Enochs.

"Alle sind sehr er­leich­tert": FSV Zwickau mit Matchglück zum klei­nen Be­frei­ungs­schlag
FSV Zwickau "Alle sind sehr er­leich­tert": FSV Zwickau mit Matchglück zum klei­nen Be­frei­ungs­schlag

In Marcel Risse (31), der nach Leihe fix von Bundesligist 1. FC Köln losgeeist wurde, haben die Domstädter einen virtuosen Freistoß- und Eckballschützen.

Beim letzten Aufeinandertreffen in Zwickau bereitete der 31-Jährige beide Kölner Treffer zum 2:1 vor.

FSV Zwickau-Trainer Joe Enochs setzt große Stücke auf Dominic Baumann

FSV Zwickau-Trainer Joe Enochs (49).
FSV Zwickau-Trainer Joe Enochs (49).  © picture point/Sven Sonntag

Dominic Baumann (26) war damals noch nicht mit an Bord, geht sozusagen unbefleckt ins Spiel.

Auf ihn setzt Enochs (49) große Stücke - vor allem in der Box.

Dass er den 26-Jährigen zum Auftakt als Rechtsaußen aufbot, überraschte dann doch.

FSV-Kicker Jansen: "In München Bock endlich umstoßen!"
FSV Zwickau FSV-Kicker Jansen: "In München Bock endlich umstoßen!"

"Er ist kein Außenbahnspieler, weswegen wir ihn im Strafraum haben wollen. Dass er nach hinten arbeitet, gehört aber dazu", findet Enochs.

Baumann, der dadurch selten im Strafraum in Erscheinung trat, kann sich damit arrangieren: "Ich will Tore erzielen. Das ist im Zentrum wahrscheinlich einfacher als außen. Werde ich hinten gebraucht, bin ich da. Ich bin ein absoluter Teamplayer."

Dem Zwickauer Stürmer Dominic Baumann (26, l.) ist es egal, ob er auf dem Flügel oder in der Box agierte, er sieht sich als Teamplayer.
Dem Zwickauer Stürmer Dominic Baumann (26, l.) ist es egal, ob er auf dem Flügel oder in der Box agierte, er sieht sich als Teamplayer.  © picture point/Sven Sonntag

Titelfoto: picture point/Sven Sonntag

Mehr zum Thema FSV Zwickau: