Hertha BSC: Neuer Versuch bei Nemanja Radonjic?

Berlin - Mit Kevin-Prince Boateng (34) bahnt sich das Sensations-Comeback an. Der ehemalige Hertha-Star soll die Leader-Rolle von Sami Khedira (34/Karriereende) übernehmen. Unterschrieben ist zwar noch nichts, doch noch im Verlauf dieser Woche könnte die Rückkehr zu seinem Heimatverein perfekt gemacht werden.

Dodi Lukebakio (23/l.) macht Platz für Nemanja Radonjic (25/r.). Der Flügelflitzer kann weiter auf eine Zukunft in Berlin hoffen.
Dodi Lukebakio (23/l.) macht Platz für Nemanja Radonjic (25/r.). Der Flügelflitzer kann weiter auf eine Zukunft in Berlin hoffen.  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/POOL/dpa

Damit nimmt der Kader für die kommende Saison weiter Form an - und dürfte nicht der letzte Transfer gewesen sein. Ganz oben auf der Agenda: ein Flügelspieler!

Wie die "Bild" berichtet, wagt Hertha BSC bei Nemanja Radonjic (25) einen neuen Versuch. Der Leihspieler von Olympique Marseille hatte nach Startschwierigkeiten rechtzeitig in Form gefunden. Der pfeilschnelle Serbe war gerade nach der Corona-Quarantäne einer der Auffälligsten.

"Als Nemanja fit war, war er für uns ein Unterschiedsspieler. Wir befassen uns mit ihm und einem möglichen Kauf", hatte Sportdirektor Arne Friedrich (42) noch Ende Mai erklärt. Auch der Flügelflitzer würde gern in der Hauptstadt bleiben. Die zugesicherte Kaufoption von etwa 11.5 Millionen Euro ließen die Berliner allerdings verstreichen.

Cordoba-Ersatz gefunden: Hertha holt Ex-Man-City-Star Jovetic!
Hertha BSC Cordoba-Ersatz gefunden: Hertha holt Ex-Man-City-Star Jovetic!

Dank frischer Windhorst-Kohle - Herthas Investor Lars Windhorst (44) hat die nächste termingerechte Restzahlung von 64 Millionen Euro zugesichert - greift die Alte Dame offenbar noch einmal an. Hertha hofft auf ein Entgegenkommen der Franzosen, zumal sein Marktwert bei sechs Millionen Euro liegt.

Auf einen Neuzugang können sich die Hertha-Fans bereits jetzt schon freuen. Für rund sieben Millionen Euro verpflichtete der Hauptstadt-Klub Suat Serdar (24) von Absteiger FC Schalke 04.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/POOL/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC: