Flüchtet Hertha-Star Maier nach Wolfsburg?

Berlin - Zum Ende des Transferfensters könne Hertha BSC doch noch sein Top-Talent verlieren. Arne Maier (21) hatte bereits im Winter seinen Wechselwunsch geäußert und wurde nun erneut vorstellig. Der Mittelfeldakteur will weg!

Arne Maier könnte Hertha BSC noch verlassen.
Arne Maier könnte Hertha BSC noch verlassen.  © Soeren Stache/dpa

Zunächst hatten die Verantwortlichen um Manager Michael Preetz (53) dem erneut einen Riegel vorgeschoben, doch offenbar fand im Klub ein Umdenken statt.

Der 21-Jährige hatte sich für die Saison viel vorgenommen, sitzt unter Bruno Labbadia (54) aber meist nur auf der Bank. 

"Mit der bisherigen Einsatzzeit können wir nicht zufrieden sein. Nach seinen langfristigen Verletzungen muss Arne jetzt wieder mehr spielen. Mit Kurzeinsätzen ist ihm nicht geholfen", hatte sein Berater via "Bild" erklärt.

Hertha sucht schon seit Wochen nach Verstärkung für das zentrale Mittelfeld. Lyons Jeff Reine-Adelaide (22) soll sich bereits mit den Berlinern einig sein. Dann wird der Konkurrenzkampf im ohnehin schon umkämpften zentralen Mittelfeld nicht gerade kleiner.

Wie die "Bild" nun berichtet ist der Hauptstadt-Klub offenbar bereit, den Achter doch noch ziehen zu lassen. Demnach sollen sowohl Bayer Leverkusen, als auch der VfL Wolfsburg Interesse zeigen.

Am konkretesten sollen die Gespräche mit den Wölfen sein. Angedacht ist allerdings kein Verkauf, sondern eine Leihe. Der Kapitän der U21-Nationalmannschaft (Vertrag bis 2022) sieht seine Zukunft weiterhin in Berlin. 

Noch ist der Deal aber nicht in trockenen Tüchern. Finden die Berliner keinen Ersatz, müsste Maier, der sich erneut am Innenband im Knie verletzt hatte, wohl in Berlin bleiben. Bis zum Ende des "Deadline Day" am Montag (18 Uhr) könnten es noch einmal spannende Tage in der Hauptstadt werden.

Auch die Niedersachsen haben bereits eine Alternative auf dem Zettel: Der VW-Klub soll sich mit Belgien-Talent Aster Vranckx (17) vom KV Mechelen beschäftigen. Eine Leihe von Maier wäre aber deutlich günstiger. Der 17-Jährige soll etwa zehn Millionen Euro kosten. 

Titelfoto: Soeren Stache/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0