Hertha BSC bestreitet Testspiel-Kracher gegen Champions-League-Sieger

Berlin - Im Rahmen des zweiten Trainingslagers trifft Hertha BSC auf einen hochkarätigen Gegner: Die Alte Dame wird sich mit den "Reds" von Trainer Jürgen Klopp (54) messen.

Hertha-Coach Pal Dardai (45, r.) und Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (54) werden sich nach 2017 erneut bei einem Freundschaftsspiel gegenüberstehen. (Archivfoto)
Hertha-Coach Pal Dardai (45, r.) und Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (54) werden sich nach 2017 erneut bei einem Freundschaftsspiel gegenüberstehen. (Archivfoto)  © Soeren Stache/dpa

Die Berliner werden ihre Vorbereitung vom 25. Juli bis zum 1. August im Salzburger Land intensivieren und dabei am 29. Juli (20.20 Uhr) in Innsbruck auf den FC Liverpool treffen.

Nach dem kräftezehrenden Trainingslager in Neuruppin, wo verstärkt konditionelle Grundlagen geschaffen wurden, soll in Österreich der technische und taktische Feinschliff erfolgen.

Da kommt ein Gegner mit dem internationalen Format eines LFC gerade recht, um Wettkampfpraxis auf höchstem Niveau zu sammeln.

Hertha-Hoffnung: Ballert Selke wieder seinen Ex-Klub RB Leipzig ab?
Hertha BSC Hertha-Hoffnung: Ballert Selke wieder seinen Ex-Klub RB Leipzig ab?

Die Klopp-Truppe hat eine durchwachsene Saison hinter sich. Nach großem Verletzungspech, das insbesondere die Innenverteidigung betraf, sicherten die Engländer sich am letzten Spieltag den Champions-League-Platz und wollen in der kommenden Spielzeit einen neuen Angriff auf die Premier-League-Krone starten.

Unter Klopp holte Liverpool zwischen 2018 und 2020 kurz nacheinander den Titel in der Champions League und die erste Landesmeisterschaft nach 30 Jahren an die Anfield Road.

Hertha BSC kündigt den Testspiel-Kracher gegen den FC Liverpool bei Twitter an

Testspiel zwischen Hertha BSC und FC Liverpool live im Free-TV

Beim letzten Aufeinandertreffen mit Hertha BSC feierten die "Reds" im Juli 2017 einen 3:0-Sieg im Berliner Olympiastadion.
Beim letzten Aufeinandertreffen mit Hertha BSC feierten die "Reds" im Juli 2017 einen 3:0-Sieg im Berliner Olympiastadion.  © Soeren Stache/dpa

Letztmals kreuzten sich die Wege der beiden Mannschaften im Jahr 2017 bei einem Freundschaftsspiel im Rahmen der 125. Vereinsjubiläums von Hertha BSC im Olympiastadion. Auch damals stand Pal Dardai (45) an der Seitenlinie der Blau-Weißen.

Beim Testspiel in Österreich, das vor Zuschauern ausgetragen werden soll, kommt es somit zu einem Wiedersehen zwischen dem Ungar und Klopp.

Und auch alle daheimgebliebenen Fans können das Spiel verfolgen. Der in Deutschland frei empfangbare Sender ServusTV wird das Spiel nämlich live übertragen.

Hertha BSC: Was machen die potenziellen Neuzugänge Radonjic, Cornet und Co.?
Hertha BSC Hertha BSC: Was machen die potenziellen Neuzugänge Radonjic, Cornet und Co.?

Laut Sommerfahrplan bildet die Partie gleichzeitig auch die Generalprobe für die erste Runde im DFB-Pokal, in der die Hertha am 8. August um 15.30 Uhr beim Drittligisten SV Meppen antreten muss.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC: