Hertha BSC: Fliegender Holländer Ekkelenkamp verlässt Alte Dame

Berlin - Es war nur noch eine Frage der Zeit: Hertha BSC trennt sich von seinem einstigen Hoffnungsträger Jurgen Ekkelenkamp (22).

Jurgen Ekkelenkamp (22) verlässt nach einer für ihn enttäuschenden Saison Hertha BSC wieder und heuert beim belgischen Erstligisten Royal Antwerpen an.
Jurgen Ekkelenkamp (22) verlässt nach einer für ihn enttäuschenden Saison Hertha BSC wieder und heuert beim belgischen Erstligisten Royal Antwerpen an.  © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Wie der Hauptstadtklub am Sonntagabend bekannt gab, wechselt der Niederländer nach nur einem Jahr bei der Hertha zum belgischen Erstligisten Royal Antwerpen.

Zu den Ablösemodalitäten machte Hertha keine Angaben. "transfermarkt.de" berichtete über eine Ablösesumme in Höhe von fünf Millionen Euro, wodurch der zentrale Mittelfeldspieler sogar noch zu einem guten Geschäft werden würde. Sein neues Arbeitspapier bei den Belgiern soll auf vier Jahre ausgelegt sein.

Der 22-Jährige war im Sommer 2021 für drei Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Berlin gewechselt, fasste aber nach seinem Debüt mit gleichzeitigem Tor gegen Greuther Fürth nie Fuß bei Hertha.

Testspiel als Chance: Diese Hertha-Stars haben es schwer
Hertha BSC Testspiel als Chance: Diese Hertha-Stars haben es schwer

Damals traf Ekkelenkamp nicht einmal 60 Sekunden nach seiner Einwechslung per Kopf zum Ausgleich und war auch am umjubelten Siegtreffer maßgeblich beteiligt.

"Mit diesem Transfer haben wir eine für alle Seiten gute Lösung gefunden. Wir danken Jurgen für seinen Einsatz in der vergangenen Saison und wünschen ihm alles Gute für seine sportliche und persönliche Zukunft", sagte Geschäftsführer Sport Fred Bobic (50) in einer Vereinsmitteilung.

Titelfoto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC: