Vor Derby gegen Hertha: Union jetzt schon Stadtmeister

Berlin - Wohin soll die Reise des 1. FC Union Berlin noch führen? Nach acht Spielen stehen die Eisernen da, wo Stadtrivale Hertha BSC hinwill: auf einem Europokalplatz!

Unions Christopher Trimmel (l.) im Zweikampf mit Herthas Dodi Lukebakio.
Unions Christopher Trimmel (l.) im Zweikampf mit Herthas Dodi Lukebakio.  © Andreas Gora/dpa

Mit dem 2:1 beim kriselnden 1. FC Köln konnten die Köpenicker nicht nur den nun schon dritten Sieg in Folge feiern, sondern sind mittlerweile seit sieben Spielen ungeschlagen.

Von Europapokalambitionen möchte Trainer Urs Fischer (54) zwar nichts wissen, doch schon jetzt ist klar: Knapp zwei Wochen vor dem Stadtderby kann Hertha Union nicht mehr einholen.

Die Alte Dame hat sich den Start in die Saison anders vorgestellt. Sieben Punkte aus acht Spielen sind zu wenig.

Wie schon so häufig in der Saison, hat sich die Mannschaft von Bruno Labbadia (54) das Leben bei der 2:5-Klatsche gegen Borussia Dortmund selbst schwer gemacht.

"Wir haben die Tore zu einfach kassiert. Wir haben das Spiel sehr einfach aus der Hand gegeben, und das ist ärgerlich", sagte der 54-Jährige.

Gegen Viererpacker Erling Haaland (20) hatten die Blau-Weißen nichts mehr entgegenzusetzen. Somit bleibt nur die Erkenntnis, dass Hertha im Entwicklungsprozess doch noch nicht so weit ist, wie viele dachten.

Hertha BSC wartet noch immer auf einen Heimsieg

Der große Hauptstadt-Klub aus Charlottenburg liegt jetzt schon acht Punkte hinter dem Stadtrivalen Union (15 Punkte) zurück. Selbst wenn Hertha sowohl gegen Leverkusen gewinnt, als auch das Stadtderby für sich entscheidet, können sie die Eisernen nicht überholen.

Mut macht nicht nur das letzte Aufeinandertreffen im Olympiastadion, als Hertha Union mit 4:0 abfertigte. Schon in der vergangenen Saison konnte jeweils das Team den Stadtvergleich gewinnen, das in der Tabelle schlechter platziert war. Allerdings wartet die Alte Dame noch immer auf einen Heimsieg.

Titelfoto: Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0