Hertha: Kalou vor Wechsel nach Brasilien?

Berlin - Zieht es Salomon Kalou nach Brasilien? Herthas Fanliebling verhandelt offenbar mit Traditionsklub Botafogo FR. 

Salomon Kalou verlässt Hertha BSC nach sechs Jahren.
Salomon Kalou verlässt Hertha BSC nach sechs Jahren.  © Andreas Gora/dpa, Jan-Philipp Burmann/Hertha BSC via City-Press GmbH/dpa

Wie das brasilianische Sportportal "Globoesporte" berichtet, hat der Top-Klub dem Ivorer bereits ein konkretes Angebot für eineinhalb Jahre unterbreitet.

Wird es nun Rio de Janeiro statt die USA? Eigentlich hatte Herthas Schlitzohr davon geträumt, zum Ende seiner Karriere in der MLS zu spielen, ein Angebot kam bislang aber offenbar nicht zustande. 

Bis Ende nächste Woche will sich der Angreifer offenbar entscheiden. In Brasilien soll der 34-Jährige neben Japan-Star Keisuke Honda Botafogo zu neuem Glanz verhelfen. 

Mit Cicero würde der ehemalige Champions-League-Sieger auf einen ehemaligen Herthaner treffen. Der 35-Jährige spielte von 2008 bis 2010 für die Alte Dame. 

Kalou, der schon im Winter wechseln wollte und dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wurde, sorgte vor allem mit seinem Facebook-Live-Video für Schlagzeilen. Kurz vor dem Re-Start der Bundesliga filmte er mehrere Corona-Verstöße und platzte obendrein noch mitten in einen Corona-Test hinein. 

Hertha blieb keine andere Wahl, als den auch in der Mannschaft so beliebten Offensivspieler zu suspendieren. Die eigentlich erfolgreiche Zeit in Berlin fand nach sechs Jahren ein unrühmliches Ende. Wagt er nun in Rio einen Neu-Anfang?

Titelfoto: Jan-Philipp Burmann/Hertha BSC via City-Press GmbH/dpa, Andreas Gora/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0