Hertha BSC: Wechsel ist fix! Alderete geht nach Spanien

Berlin - Jetzt ist es also amtlich: Innenverteidiger Omar Alderete (24) verlässt nach nur einer Spielzeit Hertha BSC wieder und wechselt zunächst für eine Saison auf Leihbasis zum La-Liga-Klub FC Valencia.

Omar Alderete (24) verlässt Hertha BSC, um zunächst für eine Saison beim spanischen Spitzenklub FC Valencia anzuheuern.
Omar Alderete (24) verlässt Hertha BSC, um zunächst für eine Saison beim spanischen Spitzenklub FC Valencia anzuheuern.  © John Macdougall/AFP-Pool/dpa

Im Anschluss an das Leihgeschäft könnte eine Kaufpflicht greifen, wie die Berliner am Montag mitteilten.

Laut einem Bericht der Bild, soll die Kaufpflicht bei 7,5 Millionen Euro liegen und dann in Kraft treten, wenn die Spanier sich für den internationalen Wettbewerb qualifizieren sollten.

"Omar ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, in die Primera Division wechseln zu können. Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Wir bedanken uns bei Omar für seinen Einsatz bei Hertha BSC und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft", kommentierte Hertha-Manager Fredi Bobic (49) den anstehenden Wechsel.

Abwehr-Alarm bei Hertha BSC: "Wir wollen kein Eigentor machen"
Hertha BSC Abwehr-Alarm bei Hertha BSC: "Wir wollen kein Eigentor machen"

Der 24-Jährige weilt nach der Copa America, die er für sein Heimatland Paraguay betritt, aktuell noch im Urlaub und wird sich im Anschluss zu seinem neuen Verein begeben.

Der Abwehrspieler wechselte erst im vergangenen Oktober vom FC Basel an die Spree.

Hertha BSC informiert bei Twitter über den Wechsel von Omar Alderete zum FC Valencia

Der FC Valencia heißt Neuzugang Omar Alderete bei Twitter willkommen

Für die Blau-Weißen bestritt er 17 Spiele in der vergangenen Bundesliga-Saison.

Titelfoto: John Macdougall/AFP-Pool/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC: