Kaum weg von Hertha BSC, läuft's bei ihm: Javairo Dilrosun verzückt in Arjen-Robben-Manier!

Arnheim (Niederlande) - Was für eine Bude! Javairo Dilrosun (24) hat nach seinem Abgang von Hertha BSC beim Liga-Debüt für seinen neuen Klub mit einer geilen Hütte geglänzt!

Javairo Dilrosun (24, 2.v.r.) hat nach seinem Wechsel von Hertha BSC zu Feyenoord Rotterdam einen Start nach Maß gefeiert.
Javairo Dilrosun (24, 2.v.r.) hat nach seinem Wechsel von Hertha BSC zu Feyenoord Rotterdam einen Start nach Maß gefeiert.  © GUTHABENPIETER STAM DE JONGE / ANP / AFP

Besser hätte der Saisonstart für den 24-Jährigen und Feyenoord Rotterdam kaum laufen können. Am Sonntag fuhr man zum Auftakt der niederländischen Eredivisie einen fulminanten 5:2-Auswärtssieg bei Vitesse Arnheim ein.

Ex-Herthaner Dilrosun stand dabei in der Startelf und durfte seine Qualitäten bis zu seiner Auswechslung in der 72. Spielminute unter Beweis stellen. Für das Vertrauen bedankte sich der technisch starke Flügelflitzer in der 61. Minute, als er sehenswert den zwischenzeitlichen 3:2-Führungstreffer beisteuerte.

Der begnadete Linksfuß verzückte dabei genauso, wie es sein niederländischer Landsmann Arjen Robben (38) seinerzeit regelmäßig beim FC Bayern München tat: kurzer Antritt, ein schneller Haken und ein wunderschöner Schlenzer mit links ins lange Eck - drin das Ding, Traumtor!

Hertha BSC mit Kantersieg bei Testspiel: Ngankam trifft bei Comeback
Hertha BSC Hertha BSC mit Kantersieg bei Testspiel: Ngankam trifft bei Comeback

Nach solch genialen Momenten dürften sich aktuell viele Fans seines Ex-Vereins sehnen. Schließlich hatte man am Samstag im Stadtderby einmal mehr das Nachsehen, als der 1. FC Union Berlin der Hertha wieder die Grenzen aufzeigte.

Nach Abgang von Hertha BSC: Javairo Dilrosun verzückt mit Traumtor (im Video ab Minute 2:15)

Wenn sie sich diese geile Bude des Angreifers anschauen, dürften sich nicht wenige BSC-Anhänger fragen, ob sein Verkauf an Feyenoord wirklich die richtige Entscheidung war - für vier Millionen Euro Ablöse, obwohl sein Marktwert zurzeit bei sechs Millionen Euro liegt ...

Titelfoto: GUTHABENPIETER STAM DE JONGE / ANP / AFP

Mehr zum Thema Hertha BSC: