Abstiegsduell gegen Köln: Hertha kann Klassenerhalt schaffen

Berlin - Hertha BSC kann sich mit einem Sieg gegen den 1. FC Köln vorzeitig den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga sichern.

Herthas Trainer Pal Dardai (45) gibt beim Spiele gegen FC Schalke 04 Anweisungen an der Seitenlinie.
Herthas Trainer Pal Dardai (45) gibt beim Spiele gegen FC Schalke 04 Anweisungen an der Seitenlinie.  © Martin Meissner/AP-Pool/dpa

Die Mannschaft von Trainer Pal Dardai (45) geht nach dem 2:1 beim FC Schalke 04 mit Selbstvertrauen in die Begegnung am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im heimischen Olympiastadion.

Zuletzt zeigten sich die Berliner besonders heimstark und holten in fünf Heimspielen in der Liga elf der maximal möglichen 15 Punkte.

Zeitgleich kann Stadtrivale 1. FC Union seine Chancen auf das Erreichen des internationalen Wettbewerbs wahren.

Das Team von Coach Urs Fischer (55) ist im letzten Auswärtsspiel der Saison bei Bayer Leverkusen gefordert. Die Köpenicker liegen derzeit in der Tabelle auf Rang acht, können sich aber noch bis auf Platz sechs verbessern, wenn die Konkurrenz mitspielt.

Aus eigener Kraft würde es noch zu Platz sieben reichen, der zur Teilnahme an der neu geschaffenen Conference League berechtigt.

Titelfoto: Martin Meissner/AP-Pool/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC: