Neuer Stürmer gefunden? Hertha schielt auf England-Profi

Berlin - Zuletzt äußerten sich sowohl Fredi Bobic (51) als auch Sandro Schwarz (44) eher skeptisch, was Neuverpflichtungen im Winter betrifft. Dennoch hält Hertha BSC Augen und Ohren offen und könnte in der Premier League fündig geworden sein. Im Visier: Deniz Undav (26) von Brighton & Hove Albion.

Deniz Undav (26) stieg mit Royal Union Saint-Gilloise in die Jupiler Pro League auf, schoss dort starke 25 Tore. In der Premier League wartet der Stürmer noch auf sein erstes Tor.
Deniz Undav (26) stieg mit Royal Union Saint-Gilloise in die Jupiler Pro League auf, schoss dort starke 25 Tore. In der Premier League wartet der Stürmer noch auf sein erstes Tor.  © Virginie Lefour/BELGA/dpa

Vergangene Saison schoss der 26-Jährige die Jupiler Pro League in Belgien mit 25 Treffern und zehn Vorlagen noch kurz und klein. In der Premier League wartet der Ex-Meppener noch auf seine erste Bude.

Bei Union St. Gilloise war er der überragende Mann, konnte sich vor Angeboten kaum retten und erfüllte sich schließlich den Traum von der Premier League.

Bei den Seagulls kommt der gebürtige Bremer aber nicht wirklich zum Zug. Die Bilanz: ernüchternd. Lediglich acht Einwechslung, kein Tor, kein Assists und eine insgesamt Spielzeit von 93 Minuten stehen in seiner Vita.

Hertha-Abgang: Maolida wechselt zu Stade Reims
Hertha BSC Hertha-Abgang: Maolida wechselt zu Stade Reims

Wie Bild berichtet, wird daher über eine Ausleihe im Winter nachgedacht. Die Chance für Hertha?

Die Berliner haben gerade im Sturm Handlungsbedarf. Wilfried Kanga (24) macht zwar viele Bälle fest, muss sein Torekonto (zwei Buden) aber noch aufbessern. Stevan Jovetic (32/ein Saisontor) macht mal wieder einmal sein Körper zu schaffen. Lediglich auf Dodi Lukebakio (25/sieben Saisontore) ist Verlass.

Dazu passt: Davie Selke (27/ein Saisontor) soll um seine Freigabe gebeten haben. Er wird mit dem 1. FC Köln in Verbindung gebracht.

Hertha BSC mit Interesse an Deniz Undav: Konkurrenz aus der Bundesliga

"Es macht in unserer Situation nur Sinn, Spieler zu verpflichten, bei denen du weißt, dass sie Entwicklungspotenzial haben und eine Verstärkung sind. Und auch in den engen finanziellen Rahmen passen", sagte Sandro Schwarz zuletzt im Interview mit Transfermarkt.de.

Undav wiederum könnte passen. Er ist ein ganz anderer Spielertyp als Selke. Der 1,78 Meter große, quirlige Angreifer wäre eine perfekte Ergänzung zu Sturmtank Kanga - wenn der Deutsch-Türke überhaupt nach Berlin kommt. Sowohl Galatasaray Istanbul, Schalke 04 als auch andere Bundesligisten sollen sich laut Bild für den Goalgetter interessieren.

Titelfoto: Virginie Lefour/BELGA/dpa

Mehr zum Thema Hertha BSC: