105. Stadtderby: FC St. Pauli empfängt HSV am Millerntor

Hamburg – Derby-Zeit in Hamburg! Erstmals ohne Zuschauer stehen sich der FC St. Pauli und der Hamburger SV am Montag (20.30 Uhr) im 105. Hamburger Stadtderby gegenüber.

Fans von St. Pauli haben ein Vereinsbanner auf der Tribüne entrollt. Davor ist eine HSV-Fahne zu sehen. (Archivbild)
Fans von St. Pauli haben ein Vereinsbanner auf der Tribüne entrollt. Davor ist eine HSV-Fahne zu sehen. (Archivbild)  © Axel Heimken/dpa

Um die Tabellenführung in der 2. Bundesliga zurückzuerobern, benötigt der HSV im Millerntor-Stadion einen Sieg.

Allerdings haben die Kiezkicker ihre vergangenen vier Punktspiele allesamt gewonnen, während das Team von Trainer Daniel Thioune (46) zuletzt nur eine von fünf Partien für sich entscheiden konnte.

"Wenn keine Fans da sind, fehlt das Fünkchen Emotionalität. Die Zuschauer und das ganze Drumherum machen ein Derby so besonders. Das fällt jetzt leider weg", sagte St. Pauli-Coach Timo Schultz (43), dem bis auf die dauerverletzten Christopher Buchtmann, Christopher Avevor und Ryo Miyaichi alle Mann zur Verfügung stehen.

Das sagen die Coaches über den jeweiligen Gegner

Beim HSV kehrt Stephan Ambrosius nach abgesessener Gelbsperre ins Abwehrzentrum zurück. Auch Rick van Drongelen ist nach seinem Kreuzbandriss wieder eine Option.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0