9 Tore in 3 Spielen! Ex-Bundesliga-Star Harnik glänzt erneut mit Viererpack

Hamburg - Er kann es immer noch! Ex-Bundesliga-Star Martin Harnik (34) sorgt in der Hamburger Oberliga weiter für Furore.

Beim 1:0 noch Gratulant von Maximilian Ahlschwede (31, links vorne), später selbst vierfacher Torschütze: Martin Harnik (34, rechts).
Beim 1:0 noch Gratulant von Maximilian Ahlschwede (31, links vorne), später selbst vierfacher Torschütze: Martin Harnik (34, rechts).  © IMAGO / Hanno Bode

Beim Spiel seiner TuS Dassendorf gegen den Bramfelder SV erledigte der Österreicher den Gegner im Alleingang.

Nach 14 Minuten holte der Angreifer äußerst clever einen Strafstoß heraus, den Ex-Hansa-Rostock-Profi Maximilian Ahlschwede (31) mit Glück zur Führung verwandelte.

Abschließend zeigte sich Harnik selbst in Torlaune und legte mit seinen Treffern zum 2:0 (18. Minute) per Kopf und zum 3:0 (27.) per Rechtsschuss nach.

Risikospiel Werder gegen den HSV: Polizei bereitet sich auf Nordderby vor
HSV Risikospiel Werder gegen den HSV: Polizei bereitet sich auf Nordderby vor

Doch dabei sollte es nicht bleiben. Nach dem zwischenzeitlichen Bramfelder Anschlusstreffer legte der gebürtige Hamburger kurz vor Spielende noch einmal nach.

Das 4:1 (86.) und 5:1 (88.) gingen ebenfalls auf sein Konto.

Damit liegt Harnik nach drei Spieltagen bereits bei neun Treffern und führt unangefochten die Torjägerliste der Oberliga an.

Gleiches gilt auch für seine Mannschaft, die mit drei Siegen und 12:3 Toren knapp vor Concordia Hamburg (9 Punkte und 8:0 Tore) auf Rang eins steht.

Martin Harnik bei der TuS Dassendorf umgeben von zahlreichen Ex-Profis

"Man muss einfach sagen, dass wir eine sensationelle Mannschaft haben. Das steht und fällt ja nicht mit mir", erklärte der 34-Jährige im Anschluss der Partie den Fussifreunden. "Ich werde super bedient und laufe alleine aufs Tor zu."

Wie Recht er damit hat. Dassendorf ist gespickt mit zahlreichen ehemaligen Profis, die über reichlich Erfahrung verfügen - Marcel Lenz (34, 94 Drittliga-Spiele), Lennard Sowah (29, 33 Partien in der ersten schottischen Liga), Zhi Gin Lam (30, 20 Bundesliga-Begegnungen für den HSV) um nur einen kleinen Auszug zu zeigen.

Kein Wunder, dass sich Harnik daher auch bescheiden zeigt. "In anderen Mannschaften in der Oberliga wäre ich nicht so erfolgreich, weil ich da nicht so sensationelle Mitspieler hätte", lobte er seine Teamkollegen.

Titelfoto: IMAGO / Hanno Bode

Mehr zum Thema HSV: