Ab in den Süden: Der HSV fliegt im Januar ins Trainingslager nach Spanien

Hamburg - Es geht in die Sonne! Der Hamburger SV wird vor dem Zweitliga-Start im neuen Jahr ein Trainingslager im südspanischen Sotogrande (Region Cadiz) absolvieren.

Trainer Tim Walter (46) und der Hamburger SV reisen im Januar ins Trainingslager nach Spanien. (Archivbild)
Trainer Tim Walter (46) und der Hamburger SV reisen im Januar ins Trainingslager nach Spanien. (Archivbild)  © Gregor Fischer/dpa

Dies gab der Verein am Dienstag bekannt.

Der Flieger hebt am 2. Januar 2022 in Richtung Malaga ab. Anschließend geht es mit dem Bus zum Hotel "SO/Sotogrande".

Bis zum 8. Januar bereitet sich die Mannschaft von Trainer Tim Walter (46) auf den Trainingsplätzen des "Santa Maria Polo Club Sotogrande" vor.

HSV testet in Länderspielpause gegen Champions-League-Teilnehmer
HSV HSV testet in Länderspielpause gegen Champions-League-Teilnehmer

Ob in der Zeit auch ein Testspiel absolviert wird, steht laut der Vereinsmitteilung noch nicht fest.

Für den HSV geht es im Jahr 2022 am 14. Januar mit dem Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden los.

Titelfoto: Gregor Fischer/dpa

Mehr zum Thema HSV: