Das sagt HSV-Idol Uwe Seeler über Neuzugang Simon Terodde

Hamburg - Fußball-Ikone Uwe Seeler (83) findet Simon Terodde (32) als Neuzugang seines Hamburger SV "richtig gut".

Uwe Seeler ist mit dem neuen HSV-Stürmer sehr zufrieden. (Archivbild)
Uwe Seeler ist mit dem neuen HSV-Stürmer sehr zufrieden. (Archivbild)  © Axel Heimken/dpa

"Er hat für den 1. FC Köln in der Zweiten Liga so viele Tore geschossen. Ich hoffe natürlich, dass er beim HSV ähnlich gut spielen wird", sagte der 83 Jahre alte Ehrenspielführer der Hamburger Morgenpost

"Er ist bissig und sorgt für sehr viel Gefahr. Zudem kann er seine Mitspieler mitreißen und durch seine Art, Fußball zu spielen, für Lücken sorgen."

Der 32 Jahre alte Terodde wurde am Donnerstag vom hanseatischen Zweitligisten bis zum Ende der kommenden Saison unter Vertrag genommen

Der Stürmer kam ablösefrei vom Bundesligisten 1. FC Köln. In bislang 220 Zweitliga-Spielen erzielte er 118 Tore und war dreimal Torschützenkönig der Liga.

Beim HSV erhält Terodde die Trikotnummer 9, die auch Seeler in seiner Karriere trug. "Ich finde es gut, dass er auch die Neun hat, das war zu meiner Zeit für einen Mittelstürmer noch normal", sagte der WM-Zweite von 1966.

Simon Terodde spielt nun für den Hamburger SV.
Simon Terodde spielt nun für den Hamburger SV.  © Markus Scholz/dpa

Seeler würde sich freuen, wenn noch ein gefährlicher Stürmer neben Terodde nach Hamburg käme. "Ich weiß, man soll immer bescheiden bleiben, aber Wünsche darf man ja äußern", sagte er. 

Allerdings sind die finanziellen Mittel des HSV derzeit begrenzt.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0