Ex-HSV-Stürmer Marcus Berg hat einen neuen Verein gefunden!

Stockholm - Ex-HSV-Profi Marcus Berg (34) kehrt in seine schwedische Heimat zurück! Der 34-Jährige wechselt nach der Fußball-EM im Sommer vom russischen Erstligisten Krasnodar zum IFK Göteborg, wo er einen Vertrag bis 2023 erhält.

Ex-HSV-Stürmer Marcus Berg (34, r.) - hier mit Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski (37) - wechselt zurück zu seinem Heimatverein IFK Göteborg. (Archivfoto)
Ex-HSV-Stürmer Marcus Berg (34, r.) - hier mit Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski (37) - wechselt zurück zu seinem Heimatverein IFK Göteborg. (Archivfoto)  © Achim Scheidemann dpa/lnw

Beim IFK hatte der Mittelstürmer einst seinen ersten Profivertrag unterschrieben, ehe er später auch für die Rothosen auf Torejagd gegangen war.

"Es ist immer ein Traum gewesen, nach Hause zu kommen und wieder hier zu spielen", wurde Berg in einer Vereinsmitteilung zitiert. 2007 war er mit dem Verein aus der zweitgrößten Stadt seines Landes schwedischer Meister geworden.

Bereits Anfang März hatte das schwedische Aftonbladet unter Berufung auf informierte Kreise gemeldet, dass Nationalspieler Berg sowie Borussia Mönchengladbachs Linksverteidiger Oscar Wendt (35) im Sommer nach Göteborg zurückkehren werden. Offiziell bestätigt wurde das damals nicht.

HSV feiert ausgelassen den Derby-Erfolg: "Dieser Sieg ist mehr wert als drei Punkte!"
HSV HSV feiert ausgelassen den Derby-Erfolg: "Dieser Sieg ist mehr wert als drei Punkte!"

Sowohl Bergs Vertrag in Krasnodar als auch der von Fan-Liebling Wendt in Gladbach laufen Ende Juni aus.

Berg spielte mit Unterbrechung von 2009 bis 2013 für den HSV und kam in 70 Pflichtspielen auf 13 Tore und vier Vorlagen.

Titelfoto: Achim Scheidemann dpa/lnw

Mehr zum Thema HSV: