HSV-Wechsel fix! Wunsch-Stürmer Terodde kommt vom 1. FC Köln

Hamburg - Der Wechsel von Simon Terodde (32) vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln zum Zweitligisten Hamburger SV ist offenbar fix. 

Kölns Simon Terodde gestikuliert nach einem Tor.
Kölns Simon Terodde gestikuliert nach einem Tor.  © Marcel Kusch/dpa

Laut übereinstimmender Medienberichte wird der 32 Jahre alte Stürmer an diesem Donnerstag nicht mehr ins Trainingslager der Kölner nach Donaueschingen reisen, sondern in Hamburg zum Medizincheck erwartet. Sollte dieser positiv ausfallen, würde der HSV seinen Wunschangreifer bekommen.

Der Verein wollte die Verpflichtung am Mittwochabend noch nicht bestätigen. Am Montag hatte es bereits geheißen, dass sich der Spieler und die Hanseaten geeinigt hätten (TAG24 berichtete). 

Der Profi spielte in den Planungen des Ex-HSV-Trainers Markus Gisdol in Köln keine Rolle mehr, besitzt aber noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. 

In Hamburg wird Terodde nach Medienangaben für eine Saison unterschreiben.

Terodde ist ein Zweitliga-Spezialist. In 220 Spielen für den MSV Duisburg, Union Berlin, den VfL Bochum, den VfB Stuttgart und den 1. FC Köln traf er 118 Mal. 

In Köln spielt er seit Anfang 2018.

Update, 20. August, 16.57 Uhr: Wechsel offiziell bestätigt

Auch vonseiten des Hamburger SV wurde der Wechsel am Donnerstag noch einmal bestätigt. 

Der 32-Jährige habe einen Einjahresvertrag bei den Rothosen erhalten. "Wir sind sehr froh, dass dieser Transfer geklappt hat. Simon Terodde kennt die Liga und hat eindrucksvoll bewiesen, dass er sehr genau weiß, wo das Tor steht", erklärte HSV-Vorstand Jonas Boldt. 

Auch Simon Terodde freut sich auf seine neue Herausforderung: "Der Kontakt bestand schon länger, am Ende waren aber die Gespräche mit dem Trainer ausschlaggebend". 

Die Entscheidung für den HSV sei ihm daraufhin leicht gefallen.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0