Klarer Fokus in Nürnberg: HSV will an der Spitze bleiben!

Hamburg – Der Hamburger SV will seinen fünften Sieg am Stück.

Hamburgs Trainer Daniel Thioune (46) gestikuliert am Spielfeldrand.
Hamburgs Trainer Daniel Thioune (46) gestikuliert am Spielfeldrand.  © Christian Charisius/dpa

Die vergangenen vier Spiele hat der Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga gewonnen, am Samstag (13 Uhr) nimmt er beim 1. FC Nürnberg den nächsten Punkte-Dreier ins Visier.

"Das ist ein Traditionsduell", sagte HSV-Trainer Daniel Thioune. Beide Mannschaften stehen sich zum 70. Mal gegenüber, natürlich war das zumeist in der Bundesliga. In der 2. Liga gab es erst zwei Duelle. Beide hat der HSV klar gewonnen (4:0, 4:1).

Vom Wiedersehen mit Ex-HSV-Trainer Dieter Hecking, der jetzt Sportvorstand in Nürnberg ist, und Co-Trainer Tobias Schweinsteiger will sich Thioune nicht ablenken lassen. "Wir spielen nicht gegen Dieter Hecking, sondern gegen den 1. FC Nürnberg", sagte Thioune.

Die Hamburger wollen die Tabellenführung erfolgreich verteidigen. Dank Simon Terodde, der die Hälfte der HSV-Tore in dieser Saison erzielt hat, sind die Norddeutschen die treffsicherste Mannschaft der 2. Liga. Das wollen sie auch in Nürnberg unter Beweis stellen.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0