Teures HSV-Missverständnis: Wechselt Bobby Wood zurück in die Heimat?

Hamburg - Es wäre das Ende eines teuren Missverständnisses: Stürmer Bobby Wood (28) wird den Hamburger SV aller Voraussicht nach im Sommer verlassen!

Bobby Wood wird den Hamburger SV nach vier glücklosen Jahren aller Voraussicht nach im Sommer verlassen. (Archivfoto)
Bobby Wood wird den Hamburger SV nach vier glücklosen Jahren aller Voraussicht nach im Sommer verlassen. (Archivfoto)  © Federico Gambarini/dpa

Der Vertrag des US-Amerikaners läuft aus und anscheinend wird er in seine Heimat zurückkehren!

Wie das US-Portal "The Athletic" schreibt, hat sich Wood mit Real Salt Lake City auf eine Zusammenarbeit bis 2022 verständigt, was mehrere Quellen bestätigt haben sollen.

So soll der Angreifer einen Vorvertrag bei RSL unterzeichnet haben, weswegen nicht ausgeschlossen sei, dass er bereits im Winter auf einen Transfer drängen werde, sobald klar sei, wann die neue Saison in der MLS beginnt.

Wood war im Jahr 2016 für vier Millionen Euro von Union Berlin zum HSV gewechselt und gilt mit über zwei Millionen Euro Gehalt als Top-Verdiener der Rothosen. Sein letztes Liga-Tor datiert jedoch aus November 2018!

Dennoch sei Real Salt Lake City überzeugt, dass der Amerikaner in der Heimat wieder zu alter Stärke finden könnte. Sein Gehalt soll dann zwischen 500.000 Euro und 1,3 Millionen Euro liegen.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0