HSV will gegen Kiel die Negativ-Serie beenden und in der Tabelle klettern!

Hamburg - Der Hamburger SV will seine schwarze Serie gegen Holstein Kiel in der 2. Bundesliga beenden und auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz vorrücken!

Szene aus dem Hinspiel: HSV-Innenverteidiger Stephan Ambrosius (r.) im Zweikampf mit Kiels Janni Serra (2.v.l.). Damals gab es ein 1:1-Unentschieden.
Szene aus dem Hinspiel: HSV-Innenverteidiger Stephan Ambrosius (r.) im Zweikampf mit Kiels Janni Serra (2.v.l.). Damals gab es ein 1:1-Unentschieden.  © Frank Molter/dpa

Dazu benötigt die auf Rang vier abgerutschte Mannschaft von Trainer Daniel Thioune (46) am Montag (20.30 Uhr/Sky) einen Sieg.

Dieser ist dem HSV in den bisherigen Zweitliga-Duellen mit den Störchen allerdings noch nie gelungen.

Es gab drei Unentschieden und zwei Siege für die Kieler, bei denen Coach Ole Werner (32) die verletzten Stefan Thesker (29) und Noah Awuku (21) ersetzen muss.

Bei den Rothosen fehlen der gesperrte Kapitän Tim Leibold (27), die verletzten Innenverteidiger Rick van Drongelen (22) und Toni Leistner (30) sowie Mittelfeldspieler Klaus Gjasula (31).

Titelfoto: Frank Molter/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0