HSV gegen Regensburg wieder mit Kapitän Schonlau!

Hamburg – Der HSV will seinen Aufstiegskurs stabilisieren!

HSV-Kapitän Sebastian Schonlau (28) steht nach seiner Rot-Sperre wieder auf dem Platz.
HSV-Kapitän Sebastian Schonlau (28) steht nach seiner Rot-Sperre wieder auf dem Platz.  © Marcus Brandt/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) erwartet die Mannschaft in der 2. Fußball-Bundesliga den SSV Jahn Regensburg.

Erstmals nach seiner Rot-Sperre wieder dabei ist Kapitän Sebastian Schonlau (28). Ohne ihn hatten die Norddeutschen in den vier vergangenen Pflichtspielen zwölf Gegentore hinnehmen müssen.

"Bascho ist ein wichtiger Spieler. Er übernimmt Verantwortung", sagte Trainer Tim Walter (46) am Freitag. "Er ist das Sprachrohr und ist von mir der verlängerte Arm."

HSV-Profi Ransford-Yeboah Königsdörffer bricht den Bann und wird gelobt
HSV HSV-Profi Ransford-Yeboah Königsdörffer bricht den Bann und wird gelobt

Schonlau sei aber nur ein Teil der Mannschaft. Das Defensivverhalten "müssen wir als Team besser machen", betonte der Trainer.

In den vergangenen sechs Spielen gegen Regensburg hat der HSV nicht mehr verloren (vier Siege, zwei Unentschieden). Mit einem Punktedreier soll der zweite Platz in der Tabelle verteidigt werden. Walter bescheinigte den Oberpfälzern "sehr gute Arbeit. Sie machen aus wenig viel", sagte er.

Für das Spiel werden rund 49.000 Zuschauer im Volksparkstadion erwartet.

Titelfoto: Marcus Brandt/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Mehr zum Thema HSV: