Nach Wadenbeinbruch: HSV-Profi Gyamerah ist zurück!

Hamburg – Comeback! Abwehrspieler Jan Gyamerah hat beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV wieder das Mannschaftstraining aufgenommen.

Jan Gymareah (r.) erlitt im September einen Wadenbeinbruch.
Jan Gymareah (r.) erlitt im September einen Wadenbeinbruch.  © Carmen Jaspersen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger absolvierte am Mittwoch erstmals nach sechsmonatiger Pause wegen Wadenbeinbruchs eine komplette Einheit mit dem Team. 

"War ein geiles Gefühl, darauf habe ich hingearbeitet. Ich bin mega glücklich", sagte Gyamerah. "Ich freue mich jetzt über jedes Training."

In dieser Saison hat er lediglich sechs Pflichtspiele bestritten. Weil auf seiner Position auch Ersatzmann Josha Vagnoman wegen eines Fußbruchs langfristig ausfällt, ist für die rechte Abwehrseite Jordan Beyer von Bundesligist Borussia Mönchengladbach bis Saisonende ausgeliehen worden. 

"Klar will ich irgendwann auch wieder spielen", sagte Gyamerah. "Aber ich mache mir da keinen Druck. Ich denke, dass es von Woche zu Woche besser wird."

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0