HSV-Kapitän Schonlau ist im Trainingslager auf sich allein gestellt

Bad Loipersdorf (Österreich) – Kapitän Sebastian Schonlau (27) kann im Trainingslager des HSV in Bad Loipersdorf in Österreich bisher nur individuell trainieren. Den Innenverteidiger plagen noch immer Fußbeschwerden.

Sebastian Schonlau (27) trainiert nicht mit dem Rest der Mannschaft.
Sebastian Schonlau (27) trainiert nicht mit dem Rest der Mannschaft.  © Danny Gohlke/dpa

Die anderen 21 Feldspieler sowie fünf Torhüter absolvierten derweil am Sonntag ihre Übungseinheiten im benachbarten Fürstenfeld.

Bakery Jatta, (24) Anssi Suhonen (21) und Elija Krahn (18) sind aus Verletzungsgründen nicht mitgereist. Der schwedische Torhüter Marko Johansson (23) ist freigestellt und sucht sich einen neuen Verein.

Der HSV bestreitet am Mittwoch in der Steiermark ein Testspiel gegen den kroatischen Erstligisten Hajduk Split. Am 1. Juli heißt der Rivale Aris Thessaloniki aus der griechischen Superliga.

Zum ersten Zweitliga-Punktspiel tritt der HSV am 17. Juli bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig an.

Titelfoto: Danny Gohlke/dpa

Mehr zum Thema HSV: