HSV: Kaum ist Xavier Amaechi zurück, ist er auch schon wieder weg

Hamburg - Das ging fix! Seit dem 1. Januar gehörte Xavier Amaechi (20) offiziell wieder dem Hamburger SV an.

HSV-Profi Xavier Amaechi (20) war an die Bolton Wanderers ausgeliehen und soll dorthin auch wieder zurückkehren.
HSV-Profi Xavier Amaechi (20) war an die Bolton Wanderers ausgeliehen und soll dorthin auch wieder zurückkehren.  © IMAGO / Shutterstock

Seine Leihe mit dem englischen Drittligisten Bolton Wanderers war zum Jahreswechsel beendet.

Am Dienstag vermeldete der HSV jedoch, dass die Zusammenarbeit mit dem Flügelspieler und dem Traditionsverein aus dem Nordwesten Englands bis zum Sommer 2022 fortgesetzt werde.

Am Rande des Trainingslagers im spanischen Sotogrande hatte Sportvorstand Jonas Boldt (39) bereits erklärt, dass man sich in Gesprächen mit den Wanderers befände. Nun folgte die Einigung.

HSV-Coach Tim Walter übt trotz Sieg Kritik: "Wir müssen viel mehr Tore schießen"
HSV HSV-Coach Tim Walter übt trotz Sieg Kritik: "Wir müssen viel mehr Tore schießen"

Nach einem Mittelfußbruch zum Anfang der Leihe im Juli startete der 20-Jährige zum Ende des Jahres durch. In acht Pflichtspielen erzielte Amaechi, der im Sommer 2019 von Arsenal London in den Volkspark gewechselt war, einen Treffer und zeigte dabei vielversprechende Ansätze.

Bis zum Sommer soll er jetzt in Bolton weiterhin wichtige Spielpraxis sammeln, um sich zu entwickeln.

Titelfoto: IMAGO / Shutterstock

Mehr zum Thema HSV: