HSV verliert Testspiel gegen dänischen Spitzenreiter

Hamburg - Pleite im Testspiel! Der HSV hat am Donnerstag gegen Viborg FF aus Dänemark mit 1:3 (0:1) verloren. 

Bereits nach dem 1:1. im Nordderby gegen Holstein Kiel am Montagabend war der HSV enttäuscht.
Bereits nach dem 1:1. im Nordderby gegen Holstein Kiel am Montagabend war der HSV enttäuscht.  © Frank Molter/dpa

Die Tore für die Gäste erzielten auf dem Trainingsgelände am Volksparkstadion Magnus Kaastrup (11.), Jeff Mensah (60.) und Berger Brix (88.). 

Für die Hamburger verkürzte Lukas Hinterseer zum zwischenzeitlichen 1:2 (78.).

HSV-Coach Daniel Thioune hatte im Duell der beiden Zweitliga-Spitzenreiter auf zahlreiche Spieler verzichtet. 

So waren Stammkeeper Sven Ulreich, Kapitän Tim Leibold, Moritz Heyer, Jan Gyamerah, Amadou Onana, Jeremy Dudziak und Aaron Hunt nicht dabei. 

Dafür kam Bakery Jatta, der die drei letzten Punktspiele mit einer Adduktorenverletzung verpasst hatte, wieder zum Einsatz.

Das war die HSV-Startelf beim Testspiel

Nach der Länderspielpause empfangen die Hamburger am 22. November den Tabellensechsten VfL Bochum.

Titelfoto: Frank Molter/dpa

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0