HSV will Tabellenführung verteidigen: Kittel und Gyamerah stehen bereit

Hamburg - Der Hamburger SV will am Samstag (13 Uhr) seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga verteidigen.

Hamburgs Trainer Daniel Thioune (46).
Hamburgs Trainer Daniel Thioune (46).  © dpa/Christian Charisius

Im Heimspiel gegen den Erstliga-Absteiger SC Paderborn kann Trainer Daniel Thioune (46) auch auf Offensivakteur Sonny Kittel (28) und Rechtsverteidiger Jan Gyamerah (25) zurückgreifen.

Beide Akteure wurden aufgrund der hohen Belastung in dieser Woche im Donnerstags-Training geschont, kehrten aber im Freitag auf den Platz zurück.

"Beide stehen im Kader und sind einsatzbereit", sagte Thioune.

Sein Kollege Steffen Baumgart (49) kann personell aus dem Vollen schöpfen, erwägt zum Abschluss der Serie von drei Spielen in sieben Tagen aber den einen oder anderen Wechsel.

Titelfoto: dpa/Christian Charisius

Mehr zum Thema HSV:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0