Transfer perfekt! HSV lässt Stürmer Lukas Hinterseer gehen

Hamburg - Lukas Hinterseer (29) geht auf weite Reise! Der HSV-Stürmer wechselt nach Südkorea.

Lukas Hinterseer (29) hat gut lachen: Er verlässt den HSV.
Lukas Hinterseer (29) hat gut lachen: Er verlässt den HSV.  © Daniel Bockwoldt/dpa

Wie der Hamburger SV am Freitag mitteilte, spielt Hinterseer dann beim südkoreanischen Erstligisten Ulsan Hyundai FC.

Der 29-jährige Österreicher soll beim Champions-League-Gewinner Asiens einen Zweijahresvertrag erhalten.

Die Ablösesumme für den österreichischen Nationalspieler wird auf rund 300.000 Euro geschätzt. Hinterseers Vertrag in Hamburg wäre im Sommer dieses Jahres ausgelaufen.

Fix: HSV holt Ex-Mainzer Robert Glatzel! Stürmer unterschreibt bis 2024
HSV Fix: HSV holt Ex-Mainzer Robert Glatzel! Stürmer unterschreibt bis 2024

Der Stürmer bestritt seit 2019 für den HSV 36 Pflichtspiele und erzielte zehn Tore. Unter Trainer Daniel Thioune (46) kam er in dieser Saison lediglich zu vier Kurzeinsätzen.

Für seinen neuen Verein könnte er bereits bei der Club-WM (1. bis 11. Februar) in Katar erstmals auflaufen.

HSV-Trainer Thioune hatte am Donnerstag berichtet, dass Hinterseer sich bereits von ihm und der Mannschaft verabschiedet hatte.

Er ist nach dem Engländer Xavier Amaechi (20) der zweite Spieler, den die Hamburger in der aktuellen Transferperiode abgeben. Der 20-jährige Amaechi wurde an den Liga-Rivalen Karlsruher SC bis zum Saisonende ausgeliehen.

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Mehr zum Thema HSV: