Offensiv-Verstärkung! HSV holt georgischen Nationalspieler

Hamburg – Für den Kampf um die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga leiht der HSV den georgischen Nationalspieler Giorgi Chakvetadze (22) aus.

HSV-Neuzugang: Giorgi Chakvetadze (22) wechselt an die Elbe!
HSV-Neuzugang: Giorgi Chakvetadze (22) wechselt an die Elbe!  © imago/Belga

Das teilte der Tabellenfünfte der zweiten Bundesliga am Donnerstagabend mit.

Der 22-Jährige kommt von KAA Gent aus der belgischen Jupiler Pro League und ist im Mittelfeld offensiv einsetzbar. Bei den Rothosen erhält er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

"Giorgi ist ein flexibel einsetzbarer Offensivspieler, der technisch stark und torgefährlich ist. Wir beobachten seinen Weg schon länger. Mit ihm erweitern wir unsere Möglichkeiten im Offensivbereich", so Sportdirektor Michael Mutzel.

Hertha-Ekstase! Die Alte Dame siegt und verhindert den Abstieg, der HSV trauert
HSV Hertha-Ekstase! Die Alte Dame siegt und verhindert den Abstieg, der HSV trauert

In Belgien gab es für den 1,83-Meter-Mann zuletzt weniger Spielzeit - darum tritt er nun eine neue Herausforderung in Hamburg an.

"Ich freue mich, dass der Wechsel zum HSV geklappt hat. Die Verantwortlichen haben mir ein gutes Gefühl gegeben. Jetzt hoffe ich, dass ich mich schnell einlebe und die Mitspieler kennenlerne, damit ich dem Klub auf dem Platz helfen kann", erklärte Chakvetadze.

Der HSV begrüßt Giorgi Chakvetadze

Bereits beim Testspiel am Freitag gegen den FC Midjylland könnte der Rechtsfuß das erste Mal mit seinen neuen Teamkollegen auf dem Platz stehen.

Titelfoto: IMAGO / Belga

Mehr zum Thema HSV: