Lok Leipzig: Termine für die Relegationsspiele stehen fest!

Leipzig - Der 1. FC Lokomotive Leipzig tritt in den beiden Relegationsspielen zur 3. Fußball-Liga zuerst im eigenen Stadion an.

Lok Leipzig tritt im ersten Relegationsspiel zur 3. Liga am 25. Juni zu Hause an. (Archivbild)
Lok Leipzig tritt im ersten Relegationsspiel zur 3. Liga am 25. Juni zu Hause an. (Archivbild)  © Screenshot/facebook.com/1fclokleipzig/

Das ergab die Auslosung am Freitag in Verl. Gegner am 25. Juni ist der Meister der Regionalliga West, nach gegenwärtigem Stand der SC Verl. 

Das Rückspiel wurde für den 30. Juni terminiert, Anstoßzeiten sind noch nicht bekannt.

Leipzig war über die Quotientenregelung nach dem Saisonabbruch der Regionalliga Nordost wegen der Corona-Pandemie zum Meister und Teilnehmer an der Relegation bestimmt worden (TAG24 berichtete). 

Verl muss auf seine Bestimmung durch den westdeutschen Verband noch bis zum 20. Juni warten. Dann gibt es einen Verbandstag. 

Da aber der Erstplatzierte Rödinghausen keine Lizenz für die 3. Liga beantragt hat, ist das wohl nur eine Formalie.

"Zuerst bei uns, danach dort", hieß es in Großbuchstaben auf der Facebook-Seite der Leipziger zu der Bekanntmachung. 

Die Spiele sollen aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen ohne Zuschauer stattfinden. Es sei jedoch eine Übertragung im TV vorgesehen.

Titelfoto: Screenshot/facebook.com/1fclokleipzig/

Mehr zum Thema Lok Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0