Ein neues altes Gesicht für Trainer Civa: Lok Leipzig verpflichtet Stürmer Rangelov

Leipzig - Der 1. FC Lokomotive Leipzig plant fleißig für die kommende Saison! Als zweiter Neuzugang wird Bogdan Rangelov (23) den Sturm des Regionalligisten verstärken.

Bogdan Rangelov (23) hat bei Lok Leipzig einen Vertrag 2023 unterschrieben.
Bogdan Rangelov (23) hat bei Lok Leipzig einen Vertrag 2023 unterschrieben.  © 1. FC Lok Leipzig

Wie der Klub am Donnerstag bekannt gab, hat der 23-jährige Stürmer aus Serbien einen Vertrag bis 30. Juni 2023 unterschrieben.

Seit 2019 war Rangelov beim SV Babelsberg 03 aktiv, bestritt dort 48 Regionalliga-Partien, in denen er 13 Tore erzielte sowie neuen weitere vorbereitete.

In seiner Jugend kickte er in seiner Heimat bei Radnički Niš sowie Roter Stern Belgrad, bevor er 2015 in die U19 von PAOK Thessaloniki wechselte. Danach bestritt er für Karaiskakis Artas und PAE Eginiako 33 Spiele in der 3. Liga Griechenlands.

Für Lok-Trainer Almedin Civa (48) ist der 23-Jährige kein Unbekannter. Bereits in Babelsberg arbeiteten beide zusammen, damals war Civa Cheftrainer bei den Filmstädtern.

"Als ich erfahren habe, dass er den Verein wechseln möchte, war für mich klar, dass er zu uns passt und ein Teil der Mannschaft sein sollte", so Civa über seinen alten neuen Schützling.

Rangelov ist nach Außenverteidiger Eric Voufack (19) der zweite Neuzugang für die Blau-Gelben aus Probstheida.

Titelfoto: 1. FC Lok Leipzig

Mehr zum Thema Lok Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0