Fünf Buden! Ziane vergoldet Lok Leipzigs 12:0-Kantersieg

Perleberg - Nächster Sieg im Testspiel-Marathon! Der 1. FC Lokomotive Leipzig hat am Sonntagnachmittag den brandenburgischen Siebtligisten SSV Einheit Perleberg mühelos mit 12:0 (4:0) abgeschossen und das Trainingslager im hohen Norden damit erfolgreich beendet.

Djamal Ziane schnürte im Test gegen den SSV Einheit Perleberg bis zur 20. Minute einen Viererpack, erzielte auch noch das 5:0. (Archivbild)
Djamal Ziane schnürte im Test gegen den SSV Einheit Perleberg bis zur 20. Minute einen Viererpack, erzielte auch noch das 5:0. (Archivbild)  © Picture Point/Roger Petzsche

Auf dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz des Landesligisten brachte Djamal Ziane die komplett in Schwarz spielenden Leipziger mit einem Viererpack (8., 10., 16., 20. Minute) schnell komfortabel mit 4:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel schraubte Ziane das Ergebnis auf 5:0 (51.) hoch, direkt danach traf Eric Voufack und machte das halbe Dutzend voll (6:0/53.).

Der eingewechselte Tom Nattermann erhöhte in der 70. und 74. Minute weiter auf 7:0 und 8:0.

3. Auswärtssieg! Geburtstagskind Rangelov eröffnet Lok Leipzigs Torreigen bei Altglienicke
Lok Leipzig 3. Auswärtssieg! Geburtstagskind Rangelov eröffnet Lok Leipzigs Torreigen bei Altglienicke

Und auch drei weitere Joker knipsten noch: Sascha Pfeffer (76./87.), Bogdan Rangelov (82.) und Farid Abderrahmane stellten auf 12:0.

Danach war Schluss. Lok beendete das Trainingslager also mit einem weiteren Kantersieg, kommt in acht Begegnungen auf fulminante 66:2 Treffer - natürlich gegen durchweg unterklassigere Gegner.

Am kommenden Freitag steigt die Generalprobe für die Probstheidaer gegen Regionalliga-Nord-Vertreter VfB Borussia 06 Hildesheim - den ersten Klub auf Augenhöhe.

Die Aufstellungen des Testspiels SSV Einheit Perleberg gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig

1. FC Lokomotive Leipzig: Die bisherigen und nächsten Testspiele

Loks bisherige Testspiel-Siege:

  • SV Liebertwolkwitz - Lok 0:8
  • Bornaer SV - Lok 0:9
  • Lok - 1. FC Bitterfeld-Wolfen 6:0
  • FC Grimma - Lok 1:8
  • FC Anker Wismar - Lok 0:2
  • FC Aufbau Sternberg - Lok 0:20
  • FC Mecklenburg Schwerin - Lok 1:1
  • SSV Einheit Perleberg - Lok 0:12

Loks letzte Vorbereitungspartie:

Freitag, 16. Juli, 19 Uhr | Lok - VfB Borussia 06 Hildesheim

Fix: In die neue Regionalliga-Saison wird der FCL am 24. Juli um 16 Uhr mit dem Heimspiel-Kracher gegen den BFC Dynamo starten.

Titelfoto: Picture Point/Roger Petzsche

Mehr zum Thema Lok Leipzig: