Halbes Dutzend! Lok Leipzig auch bei Wismar-Test in Torlaune

Wismar - Nächster Sieg! Durch ein 6:0 (3:0) bei Verbandsligist FC Anker Wismar hat der 1. FC Lokomotive Leipzig am Samstagnachmittag den nächsten Testspiel-Erfolg im Rahmen des Trainingslagers eingefahren. Für die Mecklenburger dagegen war es nach dem 0:10 gegen den FC Hansa Rostock vor zwei Tagen die nächste hohe Pleite.

Theo Ogbidi (r.) zur Stelle: Der Flügelflitzer grätscht hier zum zwischenzeitlichen 5:0.
Theo Ogbidi (r.) zur Stelle: Der Flügelflitzer grätscht hier zum zwischenzeitlichen 5:0.  © Twitter/1fclokleipzig

Im Kurt-Bürger-Stadion trafen vor 150 Zuschauern Sascha Pfeffer (32./Foulelfmeter), Bogdan Rangelov (35.), Djamal Ziane (42.), Antonio Verinac (63.), Theo Ogbidi (67.) und Osman Atilgan (86.) für den FCL gegen den Sechstligisten.

Sechs Wechsel nahm Lok-Coach Almedin Civa im Vergleich zum 13:0 bei der SG 03 Ludwigslust/Grabow vor: Torhüter Isa Dogan, Leon Heynke, Farid Abderrahmane, Pfeffer, Ogbidi und Ziane starteten für Niclas Müller (nicht im Kader) sowie David Urban, Maik Salewski, Julian Weigel, Verinac und Atilgan (alle Bank).

Der FC Anker konnte die zwei Ligen höher kickenden Probstheidaer zunächst mehr als eine halbe Stunde vom eigenen Tor fernhalten.

Geschenk im ersten Spiel 2023! Ziane macht Lok Leipzig happy
1. FC Lokomotive Leipzig Geschenk im ersten Spiel 2023! Ziane macht Lok Leipzig happy

Doch in der 32. Minute platzte der Knoten durch Pfeffers verwandelten Strafstoß, den Stürmer Diane zuvor herausgeholt hatte. Zehn Minuten später stand es schon 3:0.

Mit seinem Premierentreffer für Lok stellte der 17-jährige Deutsch-Kroate Verinac auf 4:0, bevor Ogbidi und Atilgan das halbe Dutzend voll machten.

So gingen der FC Anker Wismar und der 1. FC Lokomotive Leipzig ins Testspiel

Schon am morgigen Sonntag (14 Uhr) geht's für die Loksche beim SSV Einheit Perleberg weiter.

Übrigens: Der 1. Spieltag der Regionalliga Nordost wurde fix vom Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) terminiert. Lok empfängt demnach am 7. August, einem Sonntag, ab 13 Uhr die Zweitvertretung von Hertha BSC. Weitere Terminierung folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Titelfoto: Twitter/1fclokleipzig

Mehr zum Thema 1. FC Lokomotive Leipzig: