Lok Leipzig baut weiter am Kader: Leon Heynke bleibt!

Leipzig - Immer mehr nimmt der Lok-Leipzig-Kader für die neue Saison Gestalt an. Mit Leon Heynke (21) bleibt ein weiterer Stammspieler in Leipzig.

Leon Heynke (21, l.) und Coach Almedin Civa (49). Das Abwehrtalent verlängert seinen Vertrag um ein Jahr.
Leon Heynke (21, l.) und Coach Almedin Civa (49). Das Abwehrtalent verlängert seinen Vertrag um ein Jahr.  © Lok Leipzig

Wie der Verein in einer Pressemeldung mitteilt, verlängert der 21-Jährige seinen Vertrag bis zum Sommer 2022.

"Ich bin froh ein weiteres Jahr für die Loksche spielen zu dürfen, denn ich fühle mich pudelwohl hier und habe ein riesen Spaß mit der Mannschaft auf sowie neben dem Platz. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und hoffe, dass uns unsere Fans dann wieder im Stadion unterstützen können", so der Abwehrspieler.

Heynke kam 2019 von Germania Halberstadt. Er absolvierte in dieser Saison alle 12 Regionalliga- sowie ein Pokalspiel für den 1. FC Lok und erzielte dabei ein Tor.

Coach Almedin Civa (49) baut auf das junge Talent:

"Leon hat alle Spiele in der abgelaufenen Spielzeit gemacht und gezeigt, wie wertvoll er ist. Er hat sich von Spiel zu Spiel weiterentwickelt und hat noch Potenzial für mehr. Wir freuen uns, dass er weiter im Bruno spielen wird."

Viel Bewegung in Leipzig: Bereits in den letzten Wochen konnte der Verein einige Verträge erfolgreich verlängern.

Titelfoto: Lok Leipzig

Mehr zum Thema Lok Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0