Verstärkung aus Plauen: Lok Leipzig verpflichtet Edvardas Lucenka

Leipzig - Zwei Wochen vor Schließung des Sommer-Transferfensters hat Lok Leipzig noch einmal zugeschlagen und mit Edvardas Lucenka (23) Verstärkung für das Mittelfeld geholt.

Trainer Almedin Civa (48) begrüßt seinen neuen Schützling Edvardas Lucenka (23).
Trainer Almedin Civa (48) begrüßt seinen neuen Schützling Edvardas Lucenka (23).  © 1. FC Lok Leipzig

"Ich bin wahnsinnig dankbar über die Gelegenheit, in so einem großen Verein die nächsten Schritte zu gehen", freut sich der in Vilnius geborene Fußballer auf seine Zeit in Leipzig. 

Und weiter: "Die Mannschaft hat mich sehr herzlich aufgenommen und die Gespräche mit dem Trainer sind super gelaufen. Ich freue mich besonders auf die einzigartigen Fans und bin bereit alle Herausforderungen zu meistern."

Der Mittelfeldspieler kommt vom Oberligisten VFC Plauen und hat in Probstheida einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Fehlstart abgewendet! Lok Leipzig feiert klaren Auswärts-Dreier in Rathenow
Lok Leipzig Fehlstart abgewendet! Lok Leipzig feiert klaren Auswärts-Dreier in Rathenow

Ausgebildet wurde der 23-jährige Litauer unter anderem beim Chemnitzer FC. Für Plauen hat er in den vergangenen fünf Jahren 77 Oberligaspiele absolviert und dabei vier Tore erzielt.

"Mit Eddy haben wir einen zusätzlichen Spieler bekommen, der uns im Mittelfeld variabler macht. Er wird uns mit seiner Laufstärke und Ballsicherheit weiterhelfen", heißt Cheftrainer Almedin Civa (48) seinen neuesten Schützling willkommen.

Titelfoto: 1. FC Lok Leipzig

Mehr zum Thema Lok Leipzig: