Bis 2024: RB Leipzig verlängert vorzeitig mit Youngster Novoa!

Leipzig - RB Leipzig hat den Vertrag mit Hugo Novoa (18) vorzeitig bis Ende Juni 2024 verlängert.

Grund zum Jubeln: Hugo Novoa (rechts) bleibt RB Leipzig noch bis Ende Juni 2024 erhalten.
Grund zum Jubeln: Hugo Novoa (rechts) bleibt RB Leipzig noch bis Ende Juni 2024 erhalten.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Das teilte der Fußball-Bundesligist am Freitag mit.

Stürmer Novoa absolvierte in dieser Spielzeit sieben Einsätze im Profiteam, sein bisheriger Vertrag war bis zum Ende der aktuellen Saison gültig.

Der Spanier war im Juli 2019 von Deportiva La Coruna nach Leipzig gewechselt, spielte aber zunächst in der U17 von RB.

RB-Leipzig-Party auf Ibiza? Kampl: "Dann ist Eskalation"
RB Leipzig RB-Leipzig-Party auf Ibiza? Kampl: "Dann ist Eskalation"

"Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung bei RB Leipzig. Hier habe ich mein Profidebüt feiern dürfen, mir mit meinem ersten Bundesligator einen Traum erfüllt und zuletzt immer wieder Spielzeit bekommen", sagte Hugo Novoa nach der Unterschrift unter den neuen Vertrag.

Die Unterzeichnung erfolgt drei Tage vor seinem 19. Geburtstag am kommenden Montag.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: