DFB-Pokal-Auslosung der Halbfinals: RB Leipzig und BVB mit Losglück!

Deutschland - Die Begegnungen stehen fest! RB Leipzig muss im Halbfinale des DFB-Pokals beim Sieger der Partie SSV Jahn Regensburg/SV Werder Bremen antreten. Im anderen Spiel empfängt Borussia Dortmund den Zweitligisten Holstein Kiel.

Wer darf die begehrte Trophäe am Ende in die Höhe stemmen?
Wer darf die begehrte Trophäe am Ende in die Höhe stemmen?  © Arne Dedert/dpa

Diese Partien zog Losfee Bärbel Wohlleben (77), die als erste Frau das "Tor des Monats" erzielte, gemeinsam mit Ziehungsleiter und U21-Nationalcoach Stefan Kuntz (58).

Wer der endgültige Gegner der Roten Bullen ist, entscheidet sich erst am 7. April (Anpfiff um 18.30 Uhr). Da steigt das Nachholspiel zwischen Regensburg und Bremen.

Die Begegnung war abgesagt worden, weil sich beim SSV mehrere Spieler und Verantwortliche mit Corona infiziert hatten. Da es sich um die ansteckendere britische Mutation handelte, wurde die ganze Mannschaft in Quarantäne geschickt und das Aufeinandertreffen kurzfristig abgesagt.

Bei RB und auch beim BVB wird man wohl froh sein, um das direkte Duell herumgekommen zu sein. Denn sowohl Leipzig, als auch die Schwarz-Gelben gehen als Favoriten in ihre Duelle.

Bedauerlich, dass Kiel nicht wenigstens das Heimrecht zugelost bekommen hat. Doch auch auswärts darf man die Störche, die sich in der 2. Bundesliga im Aufwind befinden, nicht unterschätzen.

Die beiden Halbfinals werden am 1. bzw. 2. Mai ausgespielt.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0