Bericht: Sabitzer-Wechsel von RB Leipzig zum FC Bayern fix!

Leipzig/München - Nach wochenlangem Zerren ist offenbar klar: Auch RB Leipzigs Marcel Sabitzer (27) zieht es zum FC Bayern München.

Marcel Sabitzer (27) wird RB Leipzig offenbar zum FC Bayern München verlassen.
Marcel Sabitzer (27) wird RB Leipzig offenbar zum FC Bayern München verlassen.  © Picture Point/Gabor Krieg

Wie die BILD am Sonntagvormittag meldet, habe der Rekordmeister mit dem Vizechampion eine Einigung erzielt. Auch nach Kicker-Infos stehe der Transfer kurz bevor.

Demnach habe es in den vergangenen 48 Stunden Kontakt der Klubs gegeben, die sich auf eine Ablöse von angeblich weniger als 16 Millionen Euro geeinigt hätten.

Mit den Münchnern habe Sabitzer schon vorab eine Einigung erzielt.

RB-Leipzig-Kapitän Gulacsi sieht Fans gegen Brügge als Faktor
RB Leipzig RB-Leipzig-Kapitän Gulacsi sieht Fans gegen Brügge als Faktor

Der österreichische Nationalspieler und RB-Kapitän soll für Leipzigs Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg (17.30 Uhr/DAZN) schon nicht mehr im Kader stehen.

Nach Trainer Julian Nagelsmann (34) und Verteidiger Dayot Upamecano (22) wäre Sabitzer der dritte Rote Bulle, den es in diesem Sommer zum FCB zieht.

Als möglichen (mittelfristigen) Ersatz steht Ilaix Moriba (18) vom FC Barcelona kurz vor einem Wechsel nach Sachsen. Der Mittelfeldspieler soll den Tottenham Hotspurs laut Sky eine Absage erteilt und den Wechselwunsch nach Leipzig verkündet haben.

Der Transfer könnte ebenfalls noch in den nächsten Tagen über die Bühne gehen, etwa 20 Millionen Euro sind im Gespräch. Spätestens soll es aber 2022 so weit sein, dann wäre Moriba sogar ablösefrei zu haben.

UPDATE, 30. August, 15.40 Uhr: Wechsel in trockenen Tüchern

Laut Sky sei der Wechsel mittlerweile in trockenen Tüchern. Am heutigen Montag soll der Medizincheck absolviert und der Vertrag unterschrieben werden.

Sabitzer werde mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet und soll etwa 15 Millionen Euro kosten. Im nächsten Jahr hätte der Österreicher ablösefrei wechseln können.

UPDATE, 30. August, 16 Uhr: Vereine bestätigen Wechsel

Jetzt haben auch die beiden Vereine den Wechsel bestätigt. Alle Infos im Extra-Artikel.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema RB Leipzig: