RB-Star Emil Forsberg trifft David Coulthard: Im Formel-1-Flitzer durch Leipzig!

Leipzig - Was macht eigentlich ein Profifußballer, wenn er gerade nicht auf dem Platz steht? Im Fall von RB-Leipzig-Star Emil Forsberg (30) heißt die Antwort offenbar: per Formel-1-Flitzer durch die Messestadt düsen!

Statt im Taxi ging es für RB-Leipzig-Kicker Emil Forsberg (30, r.) nach dem Training im schicken Formel-1-Flitzer (kleines Bild) durch Leipzig. Am Steuer: F1-Legende David Coulthard (51).
Statt im Taxi ging es für RB-Leipzig-Kicker Emil Forsberg (30, r.) nach dem Training im schicken Formel-1-Flitzer (kleines Bild) durch Leipzig. Am Steuer: F1-Legende David Coulthard (51).  © Montage: RB Leipzig

Bevor die Roten Bullen am Samstag den 1. FC Köln begrüßen, wurde der Mittelfeldspieler mit einer ganz besonderen Stadtrundfahrt überrascht. Nicht etwa der klassische Touristen-Bus wartete auf ihn, sondern ein 720 PS starker Oracle Red Bull Racing F1-Zweisitzer!

Damit nicht genug: Gesteuert wurde der Superflitzer von keinem Geringeren als Formel-1-Legende David Coulthard (51).

Forsberg revanchierte sich, indem er dem Schotten einige der schönsten und interessantesten Ecken seiner Wahlheimat zeigte, darunter das Bundesverwaltungsgericht, die Könneritzbrücke und den aktuellen Szene-Stadtteil Plagwitz. Gefeiert wurde abschließend im Elipamanoke, was offenbar den Türsteher ordentlich überraschte.

Gulácsi-Schock, Pyro-Block, VAR-Wahnsinn: RB Leipzig knackt Celtic Glasgow
RB Leipzig Gulácsi-Schock, Pyro-Block, VAR-Wahnsinn: RB Leipzig knackt Celtic Glasgow

"Es war eine unglaubliche Erfahrung", erklärte Forsberg in einer Mitteilung. "So etwas erlebt man vielleicht einmal im Leben."

Auf Twitter veröffentlichte RB Leipzig ein Video der Spritztour.

RB Leipzigs erstes Heimspiel in der aktuellen Bundesliga-Saison startet am Samstag um 15.30 Uhr. Übertragen wird die Partie auf Sky.

Titelfoto: Montage: RB Leipzig

Mehr zum Thema RB Leipzig: