Erst Rathaus, dann Festwiese: So feierte RB Leipzig den Pokal-Titel

Leipzig - Der erste große Titel ist sicher, da darf natürlich bei RB Leipzig nicht die entsprechende Siegerparty fehlen.

Der Sieg-Moment am Samstagabend in Berlin: Am heutigen Sonntag will RB Leipzig den ersten großen Titel auch in der Messestadt feiern.
Der Sieg-Moment am Samstagabend in Berlin: Am heutigen Sonntag will RB Leipzig den ersten großen Titel auch in der Messestadt feiern.  © Christian Charisius/dpa

Nach dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Leipzig im Alten Rathaus um 14 Uhr fährt der Pokalsieger mit einem offenen Truck ab 14.30 Uhr durch die Messestadt zur Festwiese vor der Red Bull Arena.

Dort soll dann gegen 16 Uhr die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte mit den RB-Anhängern gefeiert werden.

Die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco (36) hatte sich nach der schlechtesten Hinrunde der Klubhistorie im Saisonendspurt der Bundesliga noch für die Champions League qualifiziert, stand zuvor im Halbfinale der Europa League und holte am Samstagabend im Berliner Olympiastadion mit dem Sieg im Elfmeterschießen gegen den SC Freiburg (4:2) den ersten Titel in der erst 13-jährigen Vereinsgeschichte.

RB Leipzigs verlorener Sohn zurück! Hier steigt Timo Werner aus dem Flugzeug
RB Leipzig RB Leipzigs verlorener Sohn zurück! Hier steigt Timo Werner aus dem Flugzeug

"Es ist ein unglaublich schöner Moment", sagte der RB-Kapitän Péter Gulácsi (32) nach dem Spiel. "Wir freuen uns extrem auf den Pokal, für die Stadt, unseren Verein und unsere Fans."

Auf dem Leipziger Markt versammelten sich mehreren Tausend Fans.
Auf dem Leipziger Markt versammelten sich mehreren Tausend Fans.  © Nico Zeißler
Am Nachmittag rollte ein Aufzug mit RB-Fans über den Innenstadtring.
Am Nachmittag rollte ein Aufzug mit RB-Fans über den Innenstadtring.  © Silvio Bürger
Die RB-Mannschaft kam ihren Fans in ihrem Bus nahe.
Die RB-Mannschaft kam ihren Fans in ihrem Bus nahe.  © Silvio Bürger
Zahlreiche Fans feiern im Konfettiregen ihr Team während der Meisterfeier auf der Festwiese.
Zahlreiche Fans feiern im Konfettiregen ihr Team während der Meisterfeier auf der Festwiese.  © Robert Michael/dpa

Auch die Freiburger werden ihre erfolgreiche Saison am Sonntagabend mit einer Feier am Stadttheater ausklingen lassen. Zuvor trägt sich die SC-Delegation ins Goldene Buch der Stadt Freiburg ein. Die Badener zogen als Liga-Sechster in die Europa League ein und standen erstmals im DFB-Pokal-Finale.

Titelfoto: Nico Zeißler

Mehr zum Thema RB Leipzig: